logo

Slider

Denke, schreibe und rede POSITIV!

Mir fällt oft auf, dass Leute mit Pferden nur Probleme haben. Bei eher selbstsicheren Menschen haben die Pferde viele Probleme und Eigenschaften, die dem Menschen nicht gefallen, bei eher unsicheren Menschen hat die Person Probleme und Eigenschaften, die sie selbst nerven. 

Was ich dir heute mitgeben möchte, ist ein Mindset-Shift: versuche bei allem, was du mit deinem Pferd machst zu reflektieren. Und zwar mit diesem Raster: 

  • Nenne zuerst (am besten direkt nach dem Training) 5 Dinge, die gut gelaufen sind.
  • Dann nenne die Dinge, die dir schwer gefallen sind, aber die du gut gelöst hast. 
  • und zuletzt (aber nicht vergessen!) nennst du die 2 Punkte, die du im nächsten Training verbessern möchtest. 


Wie fühlst du dich jetzt? 

Es geht dann weiter und du wirst in deinem Pferd oder in dir plötzlich automatisch viel mehr positive Eigenschaften sehen und dich viel mehr an ihm und eurer gemeinsamen Zeit erfreuen. Probier es aus! 

Du kannst dieses Vorgehen natürlich für fast jeden Lebensbereich anpassen und übernehmen. 

 

→ Du möchtest mehr Impulse zu einem positiven Mindset bekommen? Und du möchtest sie mit deinem Pferd umsetzen können? Mein Online-Coachin Cloë's Salsa führt dich auf diese Weise zu einer harmonischen Partnerschaft mit deinem Pferd. Interessiert? Dann setz dich auf die Warteliste: Warteliste Cloë's Salsa

→ Folge mir auf Facebook